Nutzen Sie den vollen Umfang der UML für Embedded Software mit Embedded UML RXF

Lassen Sie sich bei der UML-Modellierung der Software für ein Embedded System nicht einschränken vom limitierten Umfang von C oder C++. Mit Embedded UML RXF erhalten Sie eine Bibliothek und Laufzeitumgebung, mit der Sie alle UML Notationen nutzen können. Sofort einsatzbereit für alle gängigen RTOS und Zielsysteme.

connect-UML-model-and-requirements-Embedded-uml-RXF-sodiuswillert
uml-icon-SodiusWillert-white-59x59px

UML Modellierung für Embedded Software

Embedded UML RXF enthält eine vollständige Bibliothek für UML Notationen, die in C und C++ keine exakte Entsprechung haben, sowie fertige spezifische Interfaces für viele RTOS und Zielsysteme. Beim Compilieren wählen Sie per Parameter die passenden Interfaces. Die erforderlichen Funktionen und Adapter werden automatisch in die lauffähige Datei für Ihr Zielsystem eingebunden.

Safety-icon_SodiusWillert_59x59px_white

Ihr UML Modell von umgebungsabhängigen Elementen freihalten

Ein UML Modell enthält oft RTOS- und Zielsystem-spezifische Elemente. Mit Embedded UML RXF erhalten Sie ein übersichtlicheres Applikationsmodell, da alle umgebungsabhängigen Elemente in Adapter gekapselt sind. Zudem ist die Portierung auf andere Zielsysteme leicht möglich durch Selektion der passenden Adapter. Eine Anpassung des Modells ist nicht erforderlich.

Performance-icon-SodiusWillert-59x59px-white

Leistungsstarke Entwicklungsumgebung für Ihre UML-Modelle

Embedded UML RXF bietet Ihnen eine Umgebung, in der Sie alle Vorteile der Modellierung mit UML für Embedded Software erschließen können. Sie modellieren die bestmögliche Lösung, da Sie alle UML Notationen nutzen können. Sie können bereits auf Modell-Ebene das Verhalten simulieren, das Modell in der Zielumgebung debuggen und automatisch höchst effizienten Source Code generieren.

Die optimale Lösung implementieren

Entwickeln Sie Ihr Modell ohne Kompromisse aufgrund des eingeschränkten Sprachumfangs von C oder C++ und ohne RTOS abhängige Elemente. Embedded UML RXF bindet automatisch die notwendigen Funktionen und Adapter ein und generiert Code mit lediglich minimalem Overhead bzgl. Speicherplatzbedarf, Laufzeit und Effizienz.

Ohne Verzögerung durchstarten

Mit Embedded UML RXF sind Sie vom ersten Tag an produktiv. Im Lieferumfang enthalten sind sofort einsatzbereite RXF-Adapter für eine breite Palette von RTOS und Zielsystemen. Zeitaufwändige Anpassungen an Ihre Umgebung sind in der Regel nicht erforderlich.

Volle Transparenz von Anforderungen über Source Code bis zum Test

Die Elemente des UML Modells können mit den dazu gehörenden Anforderungen verknüpft werden. Bei der Generierung von Source Code wird der Text der Anforderung als Kommentar an der entsprechenden Stelle eingefügt, und Sie erreichen durchgängige Transparenz von Anforerungen zum Source Code. Ergänzen Sie IBM TestConductor, um die Traceability bis zu den Testergebnissen weiterzuführen.

Frühe Fehlererkennung durch Simulation auf UML-Modellebene

Prüfen und verifizieren Sie das Verhalten Ihres UML-Modells frühzeitig auf Erfüllung der vereinbarten Anforderungen. Die Ausführung des modellierten Systems lässt sich im Modellierungswerkzeug simulieren, um bereits in diesem frühen Stadium Funktionen, Abhängigkeiten, Schnittstellen, etc. zu evaluieren. So können viele Fehler sehr früh erkannt und beseitigt werden.

Debuggen des UML-Modells auf dem Zielsystem

Finden und eliminieren Sie Fehler im Realzeitverhalten durch debuggen des UML-Modells auf dem Zielsystem. Fehler, die durch Eigenschaften des Zielsystems induziert werden, können so früh wie möglich identifiziert werden, bevor Aufspüren und Beseitigung von Fehlern richtig teuer wird.

Einfachere, schnellere Entwicklung sicherheitsrelevanter Software

Präzise, vollständige und eindeutige Spezifikation von Artefakten und ihrem Verhalten ist ein zentrales Kriterium für den Projekterfolg, insbesondere bei der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen. UML-Modellierung, Verknüpfung von Modellen und Anforderungen und durchgängige Traceability erleichtern die Fehlersuche und -behebung und reduzieren den Aufwand für Zulassungen.

Die optimale Lösung implementieren

Entwickeln Sie Ihr Modell ohne Kompromisse aufgrund des eingeschränkten Sprachumfangs von C oder C++ und ohne RTOS abhängige Elemente. Embedded UML RXF bindet automatisch die notwendigen Funktionen und Adapter ein und generiert Code mit lediglich minimalem Overhead bzgl. Speicherplatzbedarf, Laufzeit und Effizienz.

Ohne Verzögerung durchstarten

Mit Embedded UML RXF sind Sie vom ersten Tag an produktiv. Im Lieferumfang enthalten sind sofort einsatzbereite RXF-Adapter für eine breite Palette von RTOS und Zielsystemen. Zeitaufwändige Anpassungen an Ihre Umgebung sind in der Regel nicht erforderlich.

Volle Transparenz von Anforderungen über Source Code bis zum Test

Die Elemente des UML Modells können mit den dazu gehörenden Anforderungen verknüpft werden. Bei der Generierung von Source Code wird der Text der Anforderung als Kommentar an der entsprechenden Stelle eingefügt, und Sie erreichen durchgängige Transparenz von Anforerungen zum Source Code. Ergänzen Sie IBM TestConductor, um die Traceability bis zu den Testergebnissen weiterzuführen.

Frühe Fehlererkennung durch Simulation auf UML-Modellebene

Prüfen und verifizieren Sie das Verhalten Ihres UML-Modells frühzeitig auf Erfüllung der vereinbarten Anforderungen. Die Ausführung des modellierten Systems lässt sich im Modellierungswerkzeug simulieren, um bereits in diesem frühen Stadium Funktionen, Abhängigkeiten, Schnittstellen, etc. zu evaluieren. So können viele Fehler sehr früh erkannt und beseitigt werden.

Debuggen des UML-Modells auf dem Zielsystem

Finden und eliminieren Sie Fehler im Realzeitverhalten durch debuggen des UML-Modells auf dem Zielsystem. Fehler, die durch Eigenschaften des Zielsystems induziert werden, können so früh wie möglich identifiziert werden, bevor Aufspüren und Beseitigung von Fehlern richtig teuer wird.

Einfachere, schnellere Entwicklung sicherheitsrelevanter Software

Präzise, vollständige und eindeutige Spezifikation von Artefakten und ihrem Verhalten ist ein zentrales Kriterium für den Projekterfolg, insbesondere bei der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen. UML-Modellierung, Verknüpfung von Modellen und Anforderungen und durchgängige Traceability erleichtern die Fehlersuche und -behebung und reduzieren den Aufwand für Zulassungen.

uml-rxf-target-scheme-sodiuswillert

Requirements:

  • IBM Rhapsody Developer oder Embedded UML Studio
  • Compiler (viele werden bereits unterstützt, weitere Anpassungen auf Anfrage möglich)

Machen Sie den nächsten Schritt und nutzen Sie UML für modellbasierte Entwicklung von Embedded Systemen

Embedded UML RXF - Die Highlights

Embedded UML RXF bietet Ihnen eine Bibliothek und Laufzeitumgebung, mit der Sie auch beim Einsatz von C oder C++ alle UML Notationen nutzen können.

UML-Modell und Anforderungen verknüpfen

Stellen Sie Traceability her über Toolgrenzen hinweg: Verknüpfen Sie UML-Modelle mit den Anforderungen im externen Anforderungsmanagement-Tool. Bei Zugriff auf den Link aus Ihrer UML-Umgebung sehen Sie jederzeit die aktuelle Version der verknüpften Anforderung. Bei Codegenerierung erscheint der Text der Anforderung als Kommentar im Source Code.

RTOS Funktionen automatisch einbinden

Ein UML-Modell enthält in der Regel auch Elemente, die spezifische Einstellungen in der Laufzeitumgebung definieren, wie z.B. Active Class. Dank der mitgelieferten Funktionsbibliothek in Embedded UML RXF werden solche Funktionen einfach und automatisch per Klick eingebunden und in korrekten Sourcecode umgesetzt.

UML-Modelle auf dem Zielsystem debuggen

Schauen Sie sich das Laufzeitverhalten unter realen Bedingungen auf dem Zielsystem an, noch während Sie Ihr UML-Modell erarbeiten. Mit Embedded UML RXF führen Sie das Modell in Echtzeit auf dem Zielsystem aus. Sie greifen ein durch Trigger Events, Aufrufe, induzierte Fehler und prüfen Ihr Modell anhand animierter Sequenz- und Timingdiagramme.

Modellierung für Zielsysteme jeder Größe, auch für sehr kleine Systeme

Auch für Zielsysteme mit limitierten Ressourcen, wie z.B. ein intelligenter "keyless go" Autoschlüssel, können Sie UML-Modellierung ohne Einschränkung einsetzen. Dafür bietet Embedded UML RXF mit einem optimierten RTOS die wesentlichen Umgebungsfunktionen, die bei der Codegenerierung per Klick eingebaut werden, sodass eine völlig eigenständig lauffähige ausführbare Datei eintsteht.

Learn more about Embedded UML RXF on our blog

Speichereffizienz durch konstante Klassen Attribute

25 Mär 2022 | SodiusWillert
See all articles

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, mehr über Ihre Erwartungen zu erfahren und mit Ihnen zu besprechen, wie wir von SodiusWillert Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.

Fichier 1 1 1