IBM und SodiusWillert – 15 Jahre erfolgreiche Partnerschaft

By Renate Stuecka | 22/03/2022 | Reading time: 2 min

Der Erfolg unserer Kunden steht im Vordergrund. Sie profitieren von der Stärke der IBM Tools kombiniert mit der jahrzehntelangen Expertise von SodiusWillert. In Kundenprojekten und in unserer eigenen Entwicklung haben wir Tools, Methoden und Prozesse für Embedded Systems und Software Engineering detailliert in Theorie und Praxis ergründet. Mit dieser Erfahrung haben wir Lösungen entwickelt, die heute den Einsatz von IBM Tools in vielen Bereichen erst möglich machen und die inzwischen Bestandteil von IBM Tools oder als Add-ons bei IBM erhältlich sind. 
Als Teil des IBM Entwicklungsteams arbeiten wir eng mit den Experten der IBM zusammen an Lösungen, mit denen unsere gemeinsamen Kunden die Herausforderungen bei der Entwicklung komplexer Systeme meistern. Komponenten von SodiusWillert sind enthalten in IBM Engineering Systems Design Rhapsody und Ergänzungen: 

  • XMI Toolkit - ein Toolset für den Import und Export von Modellen oder Modellelementen basierend auf dem XMI (XML Metadata Interchange) Format. 
  • Rules Composer/Player - ein Regel-basierter Codegenerator, der den Sourcecode anhand vordefinierter und anpassbarer Regeln generiert.  

  • ADA Code Generator - Generierung von Sourcecode aus UML-Modellen für Ada 83, 95, 2005, 2012, incl. Reverse Engineering und dynamischem Abgleich zwischen Modell und Code.  

  • Rhapsody AUTOSAR extension - ein Add-on für modellbasiertes Design und modellbasierte Entwicklung von AUTOSAR Softwarekomponenten. 


Gemeinsam mit IBM entwickeln wir die Tools und Erweiterungen fort. Geplant sind beispielsweise Ergänzungen zur besseren Unterstützung des Systems Engineering und der Softwareentwicklung. Wir bieten unseren gemeinsamen Kunden die Tool-Plattform, mit der sie moderne Produkte erfolgreich an den Markt bringen können.  

Bildschirmfoto 2022-03-23 um 16.21.34

 

Renate Stuecka

Renate Stuecka is a Consultant at SodiusWillert. Prior to joining SodiusWillert, Renate held various management positions in marketing and product marketing with a focus on advanced engineering tools for more than 20 years. Earlier, Renate had specialized in communication systems and led product management and software development teams in that industry. Renate has a Master of Science degree in Computer Science from Technical University Dortmund, Germany.

Leave us your comment

Discover our webinar

Connect Jira + Polarion ALM to maximize the efficiency of your entire software development process

“Join Robert Baillargeon, Chief Product Officer, to learn how you can connect artifacts in Siemens Polarion ALM to your Jira assets and kickstart seamless collaboration throughout the software development lifecycle. ”

Save Your Spot

Subscribe to our blog

Watch the product demo

OSLC Connect for Jira: integrate Jira with IBM Engineering Lifecycle Management.

Icon_OSLC Connect for Jira_color_144*144px_SodiusWillert_2020_RVB

 

OSLC Connect for Jira leverages Open Services for Lifecycle Collaboration (OSLC) technology to collaboratively allow linking across design and implementation teams and better manage requirements and compliance.

 

 

Most read articles