Mit Requirements Studio haben Sie alle Aspekte des Requirements Engineering im Griff

Requirements Studio kombiniert IBM DOORS Produkte (Classic oder Next) mit SodiusWillert ReqXChanger und Requirements Management Widgets. Unsere Add-ons helfen, die Einhaltung gesetzlicher und anderer Vorgaben einfacher nachzuweisen durch erweiterte Traceability auszuweiten und reduzieren den Arbeitsaufwand durch die Automatisierung wiederkehrender manueller Aufgaben.

requirements-studio-sodiuswillert
data integrity-white_59x59px_white

Marktführende Plattform für Requirements Engineering

Requirements Studio beinhaltet IBM DOORS, die Basis für Optimierung von Anforderungsmanagement und Kommunikation aller Stakeholder aus dem gesamten Unternehmen. Profitieren Sie von durchgängiger Traceability, Abdeckungsanalysen auf Knopfdruck und reduziertem Aufwand bei der Vorbereitung von Compliance-Audits. So steigern Sie die Produktivität Ihrer Projekte und Qualität Ihrer Produkte.

data integrity-white_59x59px_white

Requirements Studio CLASSIC

Requirements Studio CLASSIC kombiniert IBM DOORS, die erprobte Anforderungsmanagementumgebung, mit SodiusWillert ReqXChanger. Profitieren Sie von den umfangreichen Funktionen von IBM DOORS Classic für Anforderungsmanagement und nutzen Sie ReqXChanger, um ReqIF-kompatible Anforderungsdaten mit UML-Modellierungswerkzeugen auszutauschen für bidirektionale Traceability.

data integrity-white_59x59px_white

Requirements Studio NEXT

Kombinieren Sie IBM DOORS Next, SodiusWillert ReqXChanger und RM Widgets und automatisieren Sie bisher manuelle Aufgaben oder aktivieren Sie erweiterte Filteroptionen. Profitieren Sie von den umfassenden Funktionen von IBM DOORS Next für das Anforderungsmanagement und vom Konfigurationsmanagement über Toolgrenzen hinweg ("Global Configurations"). Der ReqIF-basierte Austausch von Anforderungen mit UML-Modellierungswerkzeugen wird ebenfalls unterstützt.

Höhere Produktqualität durch konsistente, hochwertige Anforderungen

Sie erarbeiten und pflegen die Anforderungen gemeinsam mit allen Stakeholdern. Requirements Studio enthält IBM DOORS mit umfassenden Funktionen zum Sammeln, Verfeinern, Analysieren und Verwalten von Anforderungen unter Einbeziehung aller relevanten Interessengruppen im gesamten Unternehmen. Erstellen Sie hochwertige und vollständige Anforderungen, für eine höhere Qualität Ihres Produktes.

Reduzierter Aufwand für Zertifizierungen

Requirements Studio vereinfacht die Einhaltung aller Arten von Anforderungen (funktional, Qualität, Rahmenbedingungen). Für alle Entwickler im Projekt sind die in IBM DOORS dokumentierten Anforderungen die einzige gemeinsame Arbeitsgrundlage. Umfassende Traceability-Funktionen erleichtern den Nachweis der Einhaltung gesetzlicher und anderer Anforderungen, z.B. IEC61508, ASPICE oder ISO26262.

Erweiterte Traceability dank ReqIF

ReqXChanger schafft bidirektionale Traceability zwischen IBM DOORS und UML/SysML-Modellierungswerkzeugen basierend auf dem ReqIF-Standard. So nutzen Sie die Vorteile der bidirektionalen Traceability, der Transparenz über Abdeckung und Impact sowie des einfachen Konformitätsnachweises auch mit Werkzeugen, die den OSLC-Standard nicht unterstützen.

Bessere Zusammenarbeit

Mit Requirements Studio teilen alle Stakeholder und Mitglieder des Projektteams dieselbe Version der Wahrheit, und zwar in allen Entwicklungsdisziplinen und im gesamten Unternehmen. Optimieren Sie die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten, um die Projektproduktivität und Produktqualität zu steigern.

Höhere Produktivität

Unsere Requirements Management Widgets helfen Ihnen, manuelle Arbeitsabläufe zu automatisieren und bieten umfassende Filterfunktionen, mit denen Sie wichtige Daten mit einer minimalen Anzahl von Suchvorgängen schneller und einfacher anzeigen können. Ihre Entwicklungsteams werden von zeitraubenden Routineaufgaben entlastet!

Profitieren Sie von der Expertise von SodiusWillert

Nutzen Sie unser fundiertes Fachwissen aus vielen erfolgreichen Kundenprojekten. Neben dem Support im laufenden Betrieb bieten wir auch Unterstützung bei der Einführung, z.B. mit Schulungen und Workshops, bei der Anpassung, bei individuellen Erweiterungen und bei der Integration in Ihre Lifecycle Umgebung. Wir möchten, dass sich Ihre Investition auszahlt.

Höhere Produktqualität durch konsistente, hochwertige Anforderungen

Sie erarbeiten und pflegen die Anforderungen gemeinsam mit allen Stakeholdern. Requirements Studio enthält IBM DOORS mit umfassenden Funktionen zum Sammeln, Verfeinern, Analysieren und Verwalten von Anforderungen unter Einbeziehung aller relevanten Interessengruppen im gesamten Unternehmen. Erstellen Sie hochwertige und vollständige Anforderungen, für eine höhere Qualität Ihres Produktes.

Reduzierter Aufwand für Zertifizierungen

Requirements Studio vereinfacht die Einhaltung aller Arten von Anforderungen (funktional, Qualität, Rahmenbedingungen). Für alle Entwickler im Projekt sind die in IBM DOORS dokumentierten Anforderungen die einzige gemeinsame Arbeitsgrundlage. Umfassende Traceability-Funktionen erleichtern den Nachweis der Einhaltung gesetzlicher und anderer Anforderungen, z.B. IEC61508, ASPICE oder ISO26262.

Erweiterte Traceability dank ReqIF

ReqXChanger schafft bidirektionale Traceability zwischen IBM DOORS und UML/SysML-Modellierungswerkzeugen basierend auf dem ReqIF-Standard. So nutzen Sie die Vorteile der bidirektionalen Traceability, der Transparenz über Abdeckung und Impact sowie des einfachen Konformitätsnachweises auch mit Werkzeugen, die den OSLC-Standard nicht unterstützen.

Bessere Zusammenarbeit

Mit Requirements Studio teilen alle Stakeholder und Mitglieder des Projektteams dieselbe Version der Wahrheit, und zwar in allen Entwicklungsdisziplinen und im gesamten Unternehmen. Optimieren Sie die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten, um die Projektproduktivität und Produktqualität zu steigern.

Höhere Produktivität

Unsere Requirements Management Widgets helfen Ihnen, manuelle Arbeitsabläufe zu automatisieren und bieten umfassende Filterfunktionen, mit denen Sie wichtige Daten mit einer minimalen Anzahl von Suchvorgängen schneller und einfacher anzeigen können. Ihre Entwicklungsteams werden von zeitraubenden Routineaufgaben entlastet!

Profitieren Sie von der Expertise von SodiusWillert

Nutzen Sie unser fundiertes Fachwissen aus vielen erfolgreichen Kundenprojekten. Neben dem Support im laufenden Betrieb bieten wir auch Unterstützung bei der Einführung, z.B. mit Schulungen und Workshops, bei der Anpassung, bei individuellen Erweiterungen und bei der Integration in Ihre Lifecycle Umgebung. Wir möchten, dass sich Ihre Investition auszahlt.

usage-img

Customer Support

Kontaktieren Sie unser Supportteam bei Fragen zu Fehlern, neuen Funktionen oder technischen Supportanfragen per Email an: support@sodiuswillert.com

 

 

Systemanforderungen

Requirements Studio läuft in diesen Umgebungen:

  • Windows Server ab 2008 R2 Standard Edition,

  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL) Server 6,

  • Client ab Windows 7 Professional.

Steigern Sie die Produktqualität und die Projekteffizienz mit SodiusWillert Requirements Studio.

Requirements Studio Features

Requirements Studio erleichtert die Einhaltung von Standards und Sicherheitsnormen durch Traceability von Anforderungen bis zum Sourcecode.

Anforderungsmanagement mit IBM DOORS oder IBM DOORS Next

Erfassen, analysieren, verfolgen und verwalten Sie Anforderungen mit IBM Engineering Requirements Management DOORS oder DOORS Next.

Verknüpfen Sie Anforderungen mit anderen Entwicklungsartefakten über Toolgrenzen hinweg. Beziehen Sie bei Bedarf alle Stakeholder in den Anforderungsmanagementprozess ein.

Anforderungsdaten über ReqXChanger austauschen mit Modellierungswerkzeugen

Requirements Studio unterstützt den ReqIF-basierten Austausch von Anforderungen mit IBM Rhapsody oder Sparx Enterprise Architect -- ein häufiger Anwendungsfall in der Automobil-, Luft- und Raumfahrt- und Eisenbahnindustrie oder wenn der Austausch von Artefakten über OSLC keine Option ist.

Mit ReqXChanger (in Requirements Studio enthalten) können Sie Anforderungen und Modelle schnell und einfach synchronisieren.

Learn more

Steigern Sie Ihren Nutzen von IBM DOORS Next mit RM Widgets

SodiusWillert Requirements Management Widgets für IBM DOORS Next bieten hilfreiche Funktionen, die Ihre Arbeit vereinfachen:

  • Unterstützung für komplexe Filter, die Bedingungen mit logischen Verknüpfungen kombinieren,
  • Automatische Definition einer URI für jede Komponente,
  • Vergleich von Modulen mit Anzeigen von geänderten oder gelöschten Komponenten
  • Verwendung von JavaScript-Befehlen in benutzerdefinierten Attributen.

Learn more

Learn more about Requirements Studio on our blog

Standards und Modellierung

28 Nov 2022 | Walter van der Heiden
See all articles

Source Code Generierung aus UML Modellen – für jedes Zielsystem

14 Sep 2022 | Renate Stuecka

AUTOMOTIVE Day - Conference

26 Jul 2022 | SodiusWillert

Weitere Tools, die für Sie interessant sein könnten

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, mehr über Ihre Erwartungen zu erfahren und mit Ihnen zu besprechen, wie wir von SodiusWillert Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.

Fichier 1 1 1